Gasgrill Cadac Safari Chef

Heute möchte ich euch meinen neuen Gasgrill Cadac Safari Chef vorstellen. Wir haben ihn vorrangig für unser Boot gekauft.
Geliefert wird der Grill in einer kleinen praktischen Tragetasche in der man außen bis zu 2 Gaskartuschen unterbringen kann. Bei vielen anderen Taschen
ist manchmal das Problem das die Tasche eigentlich viel zu klein ist und man Mühe hat alles wieder zu verstaunen. Diese hier ist aber sehr geräumig und man hat keine
Probleme alles wieder vernünftig unterzubekommen.
Zu dem eigentlichen Grill gehören mehrere Aufsätze die man für unterschiedliche Grillmethoden nutzen kann. Auch ein Deckel den man
man als Topf fürs kochen nutzen kann ist dabei. Der Grill ist in 3 Sekunden aufgebaut. Dazu muss man nur auf der Unterseite eine Metallklammer
entfernen und die 3 stabilen Füße richten sich automatisch auf. Dann nur noch den entsprechenden Aufsatz drauf und der Grill ist bereit für den Einsatz.
Wir haben mit dem Grill am vergangenen Vatertag 12 Leute damit abgefertig! Es passen 4 normale Steaks auf dem Grill die auch bei mittlerer
Hitze schnell gar waren. Der Grill war ca 3 Stunden im Dauerbetrieb und die Kartusche ist noch halb voll. Ich habe mir im Internet 3 originale Cadac Gaskartuschen gekauft aber
auch jede andere Kartusche mit Ventilverschluß funktioniert! Gerade für Bootsbesitzer kann ich diesen Grill wärmstens empfehlen da auch bei Wellengang keine Wurst herunterfallen
kann, da der untere Aufsatz nach oben hin gewölbt ist. So kann also nix vom Grill rutschen. Die Reinigung ist kinderleicht. Das einzige was mangelhaft ist das nach ca. 3 Wochen die Griffe von der Tasche gerissen.
Ich lasse mir aber für den Grill nun eine neue Tasche nähen aus stärkeren Material.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.